Neues vom Verein "Mobiles Aggertal"

Wie der Vorstand des neu gegründeten Vereins "Mobiles Aggertal" in einer Rundmail vom 27. Juli an seine Mitglieder berichtet, wurden zwischenzeitlich die notarielle Eintragung in das Vereinsregister sowie die Annerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt beantragt. Beides soll in Kürze erfolgt sein, so dass der Verein in naher Zukunft auch offiziell seine Tätigkeit aufnehmen kann. Die Stadt Gummersbach, der Oberbergische Kreis und die Aggerenergie haben ihre Unterstützung zugesagt. Der Vorstand hofft, noch im Herbst den geplanten Fahrdienst aufnehmen zu können. Weitere Unterstützer sowie freiwillige Fahrer werden gesucht. Die vorläufige Kontaktadresse des Vereins lautet: Mobiles Aggertal, c/o Winkelhoch, Liefenroth 25, 51645 Gummersbach, Telefon 02261-979057.

Wat jödet

"Neues" in Lobsched?