Mitglieder-Rundbrief März 2017

 

Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Lobscheid,

 

es stehen einige Termine an, auf die ich Euch hiermit noch einmal aufmerksam machen möchte:

Am Donnerstag, den 23. März findet um 20.00 Uhr im evangelischen Familienzentrum Dieringhausen (hinter der evangelischen Kirche) eine Informationsveranstaltung zum Thema „Sozialer Fahrdienst / Bürgertaxi“ statt. Nähere Informationen dazu hier.

Am Samstag, den 25. März beteiligt sich die Dorfgemeinschaft mit Unterstützung von Stadt Gummersbach und Radio Berg am kreisweiten „Putztag“. Wie in vielen anderen Ortschaften, wollen wir an diesem Tag auch in Lobscheid aufräumen und unser Dorf und die umliegenden Wanderwege von Schmutz und Unrat befreien. Wir treffen uns um 10:00 Uhr an der Remise in der Ortsmitte. Zum Abschluss der Aktion gibt es wie immer einen gemeinsamen Imbiss und kühle Getränke gegen 13:00 Uhr in der Remise.

Schon jetzt einladen darf ich Euch zu unserem Osterfeuer am Ostersamstag, den 15. April. Um 18:00 Uhr wird auf dem Dorffestplatz das Feuer angezündet. Dazu noch ein Hinweis: Die Dorfgemeinschaft bittet dringend darum, keinen Grünschnitt oder ähnliches im Vorfeld der Veranstaltung am Dorffestplatz abzuladen. Wir bitten um Verständnis, dass wir wegen der starken Rauchentwicklung beim Verbrennen von ungeeignetem Brennmaterial und aus Rücksichtnahme auf die Anwohner des Dorffestplatzes keinen Grünschnitt mehr annehmen. Als Brennmaterial kommt ausschließlich trockenes unbe- handeltes Holz in Frage. Wer solches anliefern möchte, den bitte ich um Kontaktauf- nahme unter 0175-4441308.

Zum Schluss noch einmal eine sehr erfreuliche Info: Am vergangenen Montag erhielt ich einen Anruf unseres Bürgermeisters, der mir persönlich mitteilte, dass die beim Bund beantragten Fördermittel für den Breitband-Ausbau in Lobscheid „vollumfänglich“ bewil- ligt worden sind. Zwischenzeitlich gab es dazu auch eine offizielle Pressemitteilung. Wie und wann genau der Ausbau beginnt, konnte mir Herr Helmenstein noch nicht sagen, dies wird zur Zeit im Rathaus besprochen, bzw. werden die entsprechenden Ausschrei- bungen nun vorbereitet.

 

Mit dieser guten Nachricht verbleibe ich für heute

Herzlichst,

Euer Oliver 

 

Wat jödet

"Neues" in Lobsched?