Mitglieder-Rundbrief Juni 2016

 
Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Lobscheid,
 
am 19. Mai wurde bei der Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige 1. Vorsitzende Wolfgang Rauch hat die Mitglieder bisher in regelmäßig versendeten Rundbriefen über die aktuellen Entwicklungen und Termine im Dorf informiert. Als neu gewählter 1. Vorsitzender möchte ich diese Tradition, die breite Zustimmung gefunden hat, hiermit fortsetzen. 
 
Als erstes möchte ich Euch gerne über die neue Zusammensetzung des Vorstands informieren. Da Wolfgang Rauch aus persönlichen Gründen für das Amt des ersten Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stand, hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des bisherigen Vorstands mich, Oliver Kolken, zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Wolfgang Rauch und Anke Nöckel-Grande werden mir gemeinsam als jeweils 2. Vorsitzende zur Seite stehen. Kassiererin bleibt Isa Breitenfeld, zur Schriftführerin wurde Susanne Zimmermann gewählt. In den Beirat wurden Annelie Opel, Eva Brüning, Beate Gröger, Thomas Weissenegger und Mario Turra-Zapp gewählt.
 
Auf der Jahreshauptversammlung gab es einige Anfragen zu verschiedenen Themen, die ich nun nachfolgend noch einmal aufgreifen und für alle Mitglieder beantworten möchte:
 
Christian Degner hatte vor einiger Zeit eine Anfrage an alle Mitglieder bzgl. Interesse an einer Informationsveranstaltung zum Thema Internet-Sicherheit versendet. Ich halte solche Veranstaltungen für sinnvoll und bin überzeugt, dass auch derjenige, der im Umgang mit den neuen Medien schon geübt ist, noch wichtige Informationen daraus erhalten kann. Ich möchte daher bitten, falls tatsächlich Interesse besteht, dem Vorstand doch eine kurze Mitteilung darüber zukommen zu lassen. Wir werden diese gerne an Christian weiterleiten, der sich bereit erklärt hat, bei genügend Teilnehmern eine entsprechende Veranstaltung zu organisieren.
 
Die Zuwegung zum Dorffestplatz wurde zwischenzeitlich von Mitgliedern der Dorfgemeinschaft neu geschottert, um die Begehbarkeit auch bei Regenwetter zu verbessern und sicherer zu machen. Zeitgleich wurde der Platz auch gemäht.
 
Eine defekte Bank am Friedhof wurde in der vergangenen Woche ausgetauscht.
 
Im Bereich des Friedhofs wurde zudem eine sogenannte Hunde-Kot-Box mit Plastikbeuteln angebracht, die es Hundebesitzern ermöglicht, die „Hinterlassenschaften“ ihres Hundes im Umfeld des Friedhofs unproblematisch zu entsorgen. Weitere Boxen sollen folgen.
 
Der auch heute noch für die Löschwasserversorgung Lobscheids wichtige Brandteich in der Ortsmitte wird seit der Zusammenlegung der örtlichen Feuerwehr mit der Löschgruppe Strombach und ihrem Umzug dorthin von der Dorfgemeinschaft gepflegt. Der Teich wird dazu einmal im Jahr gründlich gereinigt, wofür die Dorfgemeinschaft eine finanzielle Anerkennung seitens der Stadt Gummersbach erhält. Auf der Jahreshauptversammlung wurde darüber hinaus angeregt, dass das umzäunte Gelände auch regelmäßig gemäht wird. Hierzu hat sich nun ein Jugendlicher aus Lobscheid bereit erklärt, der diese Arbeit während der Wachstumsperiode in regelmäßigen Abständen übernehmen wird. Ein erster Einsatz ist bereits erfolgt. Wer den Jugendlichen dabei unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, sich beim Vorstand der Dorfgemeinschaft zu melden!
 
Angeregt wurde auf der Jahreshauptversammlung auch, dass weitere Ruhebänke an markanten Punkten seitlich der Wanderwege rund um Lobscheid  aufgestellt werden. Die Dorfgemeinschaft hatte solche Bänke in der Vergangenheit bereits in der Mehrhardt, dem Burgberg und am Höhbusch installiert. Wir greifen diese Anregung gerne auf und möchten in diesem Jahr zwei weitere Bänke anschaffen, wovon eine im Bereich des am Dorffestplatz vorbei führenden Weges in Höhe des ehemaligen Schafstalls aufgestellt werden soll. Von dort bietet sich ein schöner Ausblick über das Strombachtal in Richtung Bergneustadt / Wiedenest / Pernze. Für die zweite Bank erwarten wir gerne Vorschläge aus den Reihen der Dorfgemeinschaft. Vielleicht ist dem einen oder anderen Spaziergänger oder Läufer ein geeigneter Standort bekannt?
 
Einig waren sich die Teilnehmer der JHV, dass auch zur EM 2016 wieder ein gemeinsames Public-Viewing in Lobscheid stattfinden soll. Los geht es am Sonntag, den 12. Juni. Zum Anpfiff um 21.00 Uhr treffen sich alle Fußballfans in der Remise von Elsbeth Lobscheid in der Dorfmitte. Das zweite Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft wollen wir uns am Donnerstag, den 16. Juni ebenfalls ab 21.00 Uhr gemeinsam anschauen, das dritte Deutschland-Spiel findet am Dienstag, den 21. Juni um 18.00 Uhr statt. Je nachdem, wie es für „Die Mannschaft“ weitergeht, werden wir über die weiteren Termine kurzfristig informieren. Für Speis und Trank wird wie immer gesorgt sein. 
  
Zum Abschluss dieses ersten Rundbriefes möchte ich noch einmal auf unsere Homepage www.lobscheid.de hinweisen. Wir werden versuchen, auch hier stets alle wichtigen Informationen für unseren Ort zu veröffentlichen. Wir freuen uns darüber hinaus aber auch über jeglichen „Input“ seitens der Mitglieder. Ihr habt ein schönes Bild in Lobscheid geschossen, etwas Lustiges erlebt oder verfügt über eine Information, die auch andere Lobscheider interessieren könnte? Her damit! 
  
Bis zum nächsten Mal verbleibt
  
Herzlichst
Oliver Kolken

 

 

Wat jödet

"Neues" in Lobsched?